Frühstück mit Sophie von Jennifer Bentz

Louisa ist mit ihren 38 Jahren so spießig und durchstrukturiert wie niemand sonst. Doch am Valentinstag als die auf ihren Antrag wartet, bekommt sie von Steffen eine negative Nachricht und zieht aus. Glücklicherweise hat das Rentnerpaar Sophie und Paul ein WG Zimmer frei. Schnell merkt Louisa das es dort sehr wild zugeht und sie ein falsches Bild von Rentnern hatte. Bei dem vielen Chaos ist sie verunsichert, schließlich geht ihr strukturieres Leben nicht so weiter wie geplant. Der sexy aber kriminelle Nachbar Ben nervt zunehmend Louisa. Doch warum muss sie immer öfter an ihn denken?

Am Anfang wurde ich mit den Charakteren nicht wirklich warm, doch während des Buches habe ich alle ins Herz geschlossen. Ich mochte Louisa immer sehr und es war schön zu sehen wie sie immer lockerer wurde. Die Hundenamen sind wirklich super und auch so gab es die ein oder andere Schmunzelstelle. Schön fand ich das sich alle im Haus untereinander geholfen und so schön unterstütz haben. Gegen Ende des Buches hat man auch erfahren warum das Buch den Titel trägt, das fand ich echt cool. Einziger Störfaktor war für mich im Buch das sich das Thema Cannabiskonsum und Anbau durch das ganze Buch gezogen hat.

4 von 5 Sternen

13567163_1309301919083440_118869922898258726_n

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s