Als wir zum Surfen noch ans Meer gefahren sind von Boris Hänßler

Ein Rückblick in eine Zeit wo es kein Internet und keine Smartphones gab. Ein Buch mit lustigen Geschichten, manchmal auch melancholisch Momenten. Wie das Internet unser Leben positiv aber auch negativ verändert hat. Wie war es damals als man eine Reise mit Landkarte planen mussten, statt uns auf das Navi zu verlassen oder die Zeit der Kassetten, Schallplatten und CDs. Sowie viele weitere Geschichten über Pannen, Liebe und Freundschaft.

Ein Buch mit vielen kleinen Geschichten die jeweils eine eigene Thematik haben. Bei dem meisten konnte ich sagen „Ja genau so war das“, ich fühlte mich vom Autor verstanden und musste darüber das ein oder andere mal schmunzeln. Viele Stellen sind einfach nur komisch und seltsam. Oft kam es mir in den Sinn „Und das ist erst einige Jahre her, obwohl es so ein starker Kontrast zu heute ist“. Der Schreibstil war recht angenehm und die Länge der Geschichten war in Ordnung. Das Cover und der Titel sind sehr treffend, auch ein wenig lustig.

Insgesamt ein Buch zum zurückblicken und sich an die schönen und schrecklichen Momenten zu erinnern. Ich finde das Buch recht lesenswert und kann es jedem nur empfehlen.

4 von 5 Sternen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s