Jungs sind wie Kaugummi – süß und leicht um den Finger zu wickeln von Kerstin Gier

Die dreizehnjährige Sissi ist ziemlich schlecht in Mathe. Doch dann bekommt sie den tollen Konstantin als Nachhilfelehrer und ist unsterblich in ihn verliebt. Doch leider steht er auf Mädchen die bereits Erfahrungen haben, doch Sissi kann nicht mal mit Zunge küssen. Nur gut das sie Jacob, ihren Sandkastenfreund, hat. Er soll ihr helfen Erfahrungen zu sammeln. Doch Sissi tappt von einem Fettnäpfchen ins nächste.

Da ich ein großer Fan von Kerstin Gier bin, war ich sehr gespannt auf das Buch. Im Gegensatz zu anderen Bücher der Autorin würde ich dieses in das Genre Jugendbuch einordnen. Es ist einfach geschrieben, lässt sich aber sehr flüssig lesen. Sissi als Charakter habe ich Zwiegestalten gesehen – einerseits ist sie sehr naiv und teilweise doof, was mich genervt hat, andererseits konnte sie einem leid tun. Alle Charaktere waren dafür schön ausgearbeitet. Auch waren für mich einige „Szenen“ aus der Luft gegriffen und passten nicht ins Buch. Titel ist im typischen Stil der Autorin und das Cover fröhlich und witzig.

Insgesamt eine Runde Geschichte, wo mir aber das besondere fehlt. Habe schon bessere Bücher von Kerstin Gier gelesen.

3 von 5 Sternen

image

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s