Die Stressmacherin von Verena Minoggio-Weixlbaumer

Eine Verlegerin erzählt, wie es ihr gelingt überall Stress zu verbreiten. Ob es nun Im Verlag bei den Kollegen oder zu Hause beim Ehemann, Stress ist hier Programm. Denn jede Minute ist kostbar und so muss natürlich immer gehetzt und gestresst werden. Und natürlich muss alles überpünktlich erledigt werden, und selbst wenn das gelingt, dann nur mit Stress. So kommen viele chaotisch-humorvolle Kapitel zusammen.

Die Aufmachung des Buches hat mir sehr gut gefallen, das blau hat mich gleich angesprochen und im Gesamtbild ist es stimmig. Der Titel ist hier eindeutig Programm, ich als Leserin wusste gleich worauf ich mich eingelassen habe. Und dann ging es an die zahlreichen Kapitel, ich habe mich natürlich beim Lesen nicht stressen lassen, sondern habe in Ruhe die Kapitel durchgestöbert. Der Schreibstil war gut, manchmal jedoch sehr konfus, dass ich den Sinn der Geschichte nicht nachvollziehen konnte. Auch die Erzählung in dritter Person von sich, fande ich eher verwirrend. Ansonsten waren die meisten Geschichten recht witzig, besonders die vom Verlag haben mich angesprochen. Ich könnte mir auch vorstellen mehr solcher Kapitel zu lesen.

Insgesamt eine schöne Anhäufung von kleinen humorvollen Geschichten, leider war es viel zu schnell zu Ende. Kann ich aber guten Gewissens weiterempfehlen.

4 von 5 Sternen

img_7937

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s